Navigation
Malteser in Kleve

Brandschutzausbildung beim Malteser Hilfsdienst

07.03.2019

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Malteser Hilfsdienst aus Kleve stehen bei Ihren Einsätzen vor einer Vielzahl unterschiedlicher Herausforderungen. Um für alle Gegebenheiten gerüstet zu sein stehen daher bei den Übungsabenden unterschiedliche Szenarien und Ausbildungsinhalte auf dem Lehrplan.

Der Übungsabend am vergangenen Donnerstag, den 07.03.2019 bot den Helferinnen und Helfern einen Blick über den Tellerrand hinaus und fand daher in den Räumlichkeiten der freiwilligen Feuerwehr Qualburg statt. Unter Leitung von Thomas Eulenpesch (Geschäftsführer der Eulenpesch GmbH, Kleve) erfolgte zunächst eine theoretische Ausbildung im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes, dem Verhalten im Brandfall und dem theoretischen Umgang  mit Löschgeräten.

Im Anschluss hatten die Malteser die Möglichkeit unter Leitung von Jan Vorath von der Firma van Heesch die sich dazu bereiterklärt hat das Übungsgerät kostenlos zur Verfügung zu stellen die theoretischen Inhalte in die Praxis umzusetzen. Hierfür standen Feuerlöscher und ein Feuerlöschtrainer zur Verfügung. Zum Ende des Abends erhielten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Zertifikat als Brandschutzhelfer von Thomas Eulenpesch überreicht.

Durch das Engagement unserer ehrenamtlichen Kräfte kann ein vielfältiges Ausbildungskonzept angeboten werden, so der Stadtbeauftragte Thomas Reckinger. Auch können derartige Kenntnisse darüber hinaus im beruflichen Umfeld genutzt werden, sodass sich hieraus auch noch ein weiterer Vorteil für die ehrenamtlichen Kräfte ergibt ergänzte die Geschäftsführerin Tina Hafner.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto:

Kontonummer:

120 121 419 6

PAX-Bank

BLZ: 370 601 20

Verwendungszweck:

"Malteser Kreis Kleve"

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE95370601201201214196  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7